Südafrika Outdoor-Aktivitäten / Freizeit: Ob Sie nun sechs oder sechzig Jahre alt sind - Südafrika hat für jeden etwas zu bieten

Südafrika Outdoor-Aktivitäten

Willkommen in SüdafrikaSüdafrika

SÜDAFRIKA SCHNELLSUCHE REGIONEN HOTELS UNTERKUNFT TOUREN TRANSPORT HOCHZEITSFEIERN KONFERENZEN INFO-SEITEN

kapstadt / westkap  garden route  östliches kap  kwazulu natal  mpumalanga / krügerpark  gauteng  limpopo  nord-west  freistaat  nördliches kap  namibia

Südafrika
Südafrika Aktivitäten
Südafrika Outdoor-Aktivitäten: Ob Sie nun sechs oder sechzig Jahre alt sind - Südafrika hat für jede Fitnessklasse etwas zu bieten, das Ihr Leben sehr bereichern wird. Es gibt so viele Angebote, aus denen Sie das Passende für sich heraussuchen können, und dieses Angebot wächst von Tag zu Tag. All jene „halsbrecherischen" Besucher, die den ultimativen „Kick" suchen, können aus haarsträubenden Stunts auswählen wie bungi jumping, Wildwasserfahrten, Tauchen mit weißen Haien, Parachuting. Bergwanderer können Trampelpfaden folgen und die klare Luft einatmen. Bergsteiger können die Gipfel erklimmen, und Angler können bis zur Hüfte im Wasser stehen und darauf warten, dass eine schwer zu fangende Forelle ihrem Köder erliegt. Die weniger Tollkühnen können unter anderem Südafrikas Vogelwelt beobachten, schnorcheln und Ballonfahrten unternehmen.

Die, die wirklich Bescheid wissen, behaupten, Südafrikas Klima biete nahezu ideale Bedingungen für Ballonfahrten. Und was das Schönste daran ist: es bedarf keinerlei Anstrengungen. Alles, was Sie tun müssen, ist in den Korb zu klettern, darauf zu warten, daß es losgeht, zu entspannen und die phantastischen Ausblicke auf das Land aus der Vogelperspektive zu genießen. Der Wind, der Pilot und die Mannschaft übernehmen die ganze Arbeit, und am Ende erwartet Sie ein feierliches Glas Champagner und ein umfangreiches Brunch.

Wildwasserfahrten können entweder „gemütlich" oder angsterregend sein, das hängt ganz von dem Fluss ab. Einige Flüsse, wie der Doring im Kap, fließen schnell und steil abwärts. Andere, wie der Orange River, sind ruhig und stellen keine großen Ansprüche an die Teilnehmer. Sie müssen schon ganz schön fit sein für die wirklich „wilden" Flüsse, aber die meisten Leute, die schwimmen können, werden auch mit den einfachen Bedingungen fertig. „Kicks" und gelegentliche „Duschen". Ruhe, Vogelgezwitscher, wunderbare Landschaft und unterhaltsame Gesellschaft tragen zu einem unvergesslichen Erlebnis bei.

Zum Schnorcheln - der leichtesten (und billigsten) Art, die Unterwasserwelt kennenzulernen - brauchen Sie nur ein Paar Schwimmflossen, einen Schnorchel und eine Gesichtsmaske. Scuba diving ist eine Klasse für sich, und sie sollten ein guter Schwimmer sein, bevor Sie sich dazu entscheiden, sich in die Fluten zu stürzen. Sie brauchen auch eine Spezialausrüstung, und Sie müssen wissen, wie der Körper reagiert; ebenso müssen Sie sich über die möglichen Gefahren dieser „fremden" Umgebung im klaren sein. Ein Kurs dauert mindestens fünf Tage und schließt Theorie und Praxis ein. Einige „Süchtige" behaupten, daß scuba diving leicht zur Besessenheit werden könne.

Sie brauchen nicht unbedingt ein erfahrener Reiter zu sein, um an einer Safari zu Pferde teilzunehmen, und im Sattel werden Sie wahrscheinlich näher an das Wild herankommen, als dies je zu Fuß oder in einem Fahrzeug möglich wäre. Neulinge im Sattel gewinnen schnell Selbstvertrauen, und all jene, die es schon einmal ausprobiert haben, behaupten, dass die Kombination, zu reiten und das Wild zu beobachten, einmalig sei.

Es gibt zwei gute Gründe, warum Sie an einer Safari auf Kamelen teilnehmen sollten. Erstens ist es weniger anstrengend als zu Pferde, und zweitens ist es einfacher und schneller als zu Fuß. Wenn Sie erst einmal den Dreh heraushaben, wie man auf das Kamel von den Knien (des Kamels, nicht Ihren!) hinaufkommt, dann ist der Rest einfach. Kamele legen eine ganz schöne Geschwindigkeit vor, und Ihre "gehobene" Position ist der ideale „Hochsitz", um die Umgebung zu überschauen. Wenn Sie fast alles ausprobiert haben und immer noch mehr erleben wollen und eine weitere Herausforderung suchen, dann können Sie immer noch auf einen Strauß klettern und raus in die Karoo reiten.
activities-key.gif (3392 bytes)
Südafrika
heading-aktivitaeten.gif (2408 bytes)
• Abseiling • Bungi Jumping • Shark cage diving
• Paragliding • Fly Fishing • Swim with Dolphins
• Hot Air Ballooning • Mountain Biking • Walking Safaris
• Mountain Climbing • Horse Riding • White Water Rafting
• Sky Diving • Deep Sea Diving • Bird Watching / Tours
• Hang Gliding • Snorkelling • Steam Train Trips
• Yachting • Scuba Diving • Quad Bike Racing
• River Cruises • Surfing • Scenic Flights
• Sea Kayaking • Board Sailing • Micro-lighting
• Water Skiing • Canoeing • Helicopter Flips
• Game Viewing • Whale Watching • More, more .....

« Südafrika Touren | Südafrika Mietwagen | Südafrika Safari »

Image © SA-Venues.com Südafrika hat das Rennen um die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2010 gegen den Herausforderer Marokko gewonnen! Die Bekanntgabe der Entscheidung durch Fifa-Präsident Joseph Blatter wurde von der südafrikanischen Delegation unter Nelson Mandela mit Jubel begrüßt.

» Fotografien © South Africa Tourism «

Südafrika Mietwagen: Mieten Sie Ihren Wagen von internationalen oder hiesigen Firmen, die eine große Bandbreite anbieten: für den kleinen Geldbeutel bis hin zum Luxuswagen ....
Autovermietung in Südafrika »
Hier klicken »

Südafrika Reise und Südafrika Unterkunft werden Ihnen präsentiert von und per © Suedafrika-Reise.net und www.SA-Venues.com

Südafrika Outdoor-Aktivitäten / Freizeit: Ob Sie nun sechs oder sechzig Jahre alt sind - Südafrika hat für jeden etwas zu bieten

Südafrika ReiseSouth Africa Game LodgesCopyrightDisclaimer