Cradle of Humankind Wiege der Menschheit / UNESCO Weltkulturerbe / Touristische Highlights und Sehenswürdigkeiten Südafrika

Cradle of Humankind / Wiege der Menschheit

Gauteng, Südafrika

SÜDAFRIKA SCHNELLSUCHE REGIONEN HOTELS UNTERKUNFT TOUREN TRANSPORT HOCHZEITSFEIERN KONFERENZEN INFO-SEITEN

kapstadt / westkap  garden route  östliches kap  kwazulu natal  mpumalanga / krügerpark  gauteng  limpopo  nord-west  freistaat  nördliches kap  namibia

Gauteng
Wiege der Menschheit >
Cradle of Humankind, Gauteng, Südafrika: Nordwestlich von Johannesburg liegen eine Reihe von Ausgrabungsstätten, die wegen ihrer Bedeutung als Fundstätten hominider Fossilien als "Cradle of Humankind" in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen worden sind ... Weiter »
REISEZIEL
Cradle of Humankind
TOURISTISCHE HIGHLIGHTS
Sterkfontein Caves Kromdraai
Swartkrans Bolt's Farm
Wonder Cave Coopers B
Minaars Gladysvale
Plover's Lake Haasgat
Drimolen Gondolin
Karte » SEHENSWÜRDIGKEITEN
Wonder Cave, Cradle Of Humankind

Cradle Of Humankind

Südafrika hält die Fundorte von 40% der Hominiden-Fossilien der Welt. Seit 1936 wurden hier einige der wichtigsten paläoanthropologischen Funde gemacht, die wesentlich zum Verständnis der Herkunft und frühen Evolutionsgeschichte des Menschen beigetragen haben.

Wonder Cave & Die Sterkfontein-Höhlen

Die Wonder-Höhle, die ungefähr zwei Billionen Jahre alt ist, gilt als eine der eindrucksvollsten natürlichen Schätze Südafrikas. Die Sterkfontein-Höhlen sind der Ort, an dem die berühmte Frau Ples (Plesianthropus Transvaalenis) von Dr. Robert Broom entdeckt wurde. Er beschrieb die Höhlen als die anthropologische Schatztruhe der Welt! Die Höhlen bestehen aus einer Reihe von Hohlräumen mit vielen Stalaktiten, Stalagmiten und einem riesigen unterirdischen See.

Swartkrans

Nur 1,5 km von den Sterkfontein Höhlen entfernt liegt Swartkrans. Hier findet man Fossilien zwei verschiedener Hominiden-Arten, Paranthropus robustus und Homo ergaster. Letzterer lebte vor ca. 1,5 - 2 Mio. Jahren in den Höhlen von Swartkrans und wird nach heutigem Wissen als direkter Vorfahre von Homo sapiens angesehen. Neben zahlreichen Fossilien fand man auch Steinwerkzeuge, fossile Knochenwerkzeuge sowie den ältesten Hinweis auf die Benutzung von Feuer. Es wird schon seit über 1 Mio. Jahren von Menschen genutzt, und nicht erst seit 450 000 Jahren, wie man zuvor angenommen hatte.

Drimolen

Die dritte Fundstätte, Drimolen, ist zugleich die jüngste. Diese Höhle wurde erst 1992 entdeckt, und in allein 5 Jahren, in denen hier gegraben wird, sind schon 84 Hominiden-Funde ans Tageslicht gekommen. Drimolen liegt inmitten des "Rhino und Lion Reservats".

« Südafrika Sehenswürdigkeiten | Südafrika Pauschalangebote »




» Fotografien © South Africa Tourism «

Südafrika Reise und Südafrika Unterkunft werden Ihnen präsentiert von und per © Suedafrika-Reise.net und SA-Venues.comtd>

Cradle of Humankind Wiege der Menschheit / UNESCO Weltkulturerbe / Touristische Highlights und Sehenswürdigkeiten Südafrika

CreditsCopyrightDisclaimer