Südafrika Reise Informationen

Südafrika Reise Informationen / Südafrika Reiseinfos - Anreise, Sicherheit, Klima, Geld / Südafrika Informationen für Touristen

Südafrika Klima

Willkommen in SüdafrikaSüdafrika

SÜDAFRIKA SCHNELLSUCHE REGIONEN HOTELS UNTERKUNFT TOUREN TRANSPORT HOCHZEITSFEIERN KONFERENZEN INFO-SEITEN

kapstadt / westkap  garden route  östliches kap  kwazulu natal  mpumalanga / krügerpark  gauteng  limpopo  nord-west  freistaat  nördliches kap  namibia

Südafrika
Südafrika Reise Informationen
Anreise
Die Flugdauer von Deutschland nach Südafrika beträgt rund 10,5 Stunden. South African Airways fliegt täglich nonstop von Frankfurt nach Johannesburg. Weitere Nonstopverbindungen ab Deutschland bieten LTU und Lufthansa an. Andere Airlines offerieren Umsteigeverbindungen über ihre jeweiligen Heimatflughäfen nach Johannesburg und Kapstadt. Der Vorteil einer Reise nach Südafrika ist die fehlende Zeitverschiebung, daher droht auch kein Jetlag!
Banken

In den großen Banken werden Devisen und Reiseschecks getauscht. Zweigstellen südafrikanischer Banken sind in jeder größeren Stadt sowie an den internationalen Flughäfen zu finden, ebenso Geldautomaten. In den Großstädten halten auch verschiedene internationale Banken ihre Filialen.

Montag mit Freitag: 09h00 to 15h30
Samstag: 08h30 to 11h00

Geldautomaten: gibt es in  in fast allen Städten, sie sind rund um die Uhr geöffnet.

EC Karte
In Südafrika werden Master Card, Visa Card, American Express und Diners Club akzeptiert. Die EC-Karte kann nur zum Geldabheben bei einem automatischen Bankautomaten (ATM=Automatic Telling Machine) verwendet werden. Vorausgesetzt, die Bank in Südafrika hat ein diesbezügliches Abkommen mit Maestro oder Cirro (Entsprechende Etiketten sind auf den ATM`s angebracht). An Tankstellen kann nicht mit Kreditkarte, sondern nur mit Bargeld bezahlt werden.
Währung
Südafrikanische Währung: 1 Rand R = 100 cents (c). Geldscheine: R 200, R 100, R 50, R 10; Münzen: R 1, 50 c, 20 c, 10 c, 5 c, 2 c und 1 c. Genaue Umtauschkurse erfahren Sie in den Banken und in der Tagespresse.
Elektrizität
220/230 V Wechselstrom (50 Umdrehungen pro Sekunde); Stecker mit drei Anschlußzapfen - bringen Sie deshalb einen Adapter! Die meisten Hotels haben 110 Volt Anschlüsse für elektrische Rasierapparate und kleine elektrische Geräte.
Botschaften

Die meisten Konsulate finden Sie in Johannesburg und Pretoria, doch viele Länder haben Konsulate und Botschaften in Kapstadt. Deutsche Botschaften »

Impfungen

Es bestehen für die Einreise keine internationalen Impfvorschriften. Von Reisenden, die älter als ein Jahr sind, wird eine Gelbfieberimpfung verlangt, wenn sie in Südafrika innerhalb von sechs Tagen aus einem von der Krankheit befallenen Land einreisen. Besucher, die durch solche Länder reisen und / oder dort einen Zwischenaufenthalt einlegen, sollten sich gegen diese Krankheit vor Antritt der Reise nach SA impfen lassen.

Sprachen

Es gibt 11 offizielle Landessprachen - im Kap wird am meisten Englisch, Afrikaans und Xhosa gesprochen. Die anderen Sprachen sind: Ndebele, Northern Sotho, Southern Sotho, Swati, Tsonga, Tswana, Venda, and Zulu. Mehr dazu »

Telefonieren und Ferngespräche von Südafrika nach Übersee

Mobiltelefone mit deutschen SIM-Cards können in Südafrika benutzt werden (außer in abgelegenen Gebieten). An den Flughäfen in Johannesburg und Kapstadt können auch südafrikanische Mobiltelefone gemietet werden.

Wählen Sie zuerst 09, diese Vorwahl verbindet sie nach Übersee. Dann wählen Sie die Vorwahl des Landes, das Sie erreichen möchten, dann Vorwahl des Ortes und abschließend die Nummer des gewünschten Teilnehmers. Wenn Sie zum Beispiel in München / Deutschland die Nummer 456 1234 anrufen wollen, dann wählen Sie: 09 49 89 456 1234.

Postämter

Öffnungszeiten: Montag mit Freitag von 8 Uhr bis 16.30 Uhr, Samstag von 8 Uhr bis 12.00 Uhr. Sie können sich Ihre Post per Abholung / Hinterlegung zuschicken lassen. Hierfür haben die meisten Postämter spezielle Schalter eingerichtet. Briefmarken gibt es auch in einigen Kiosken und bei CNA (Central News Agency)

Standardzeit

2 Stunden der Greenwich Mean Time voraus, 1 Stunde mitteleuropäischer Winterzeit voraus und ganzjährig 7 Stunden der US östlichen Standardzeit voraus.

Trinkgeld

Trinkgelder sind überall in Südafrika üblich. In Restaurants sind es 10 - 15% der Gesamtrechnung; Taxifahrer bekommen 10% der Gesamtsumme und Träger R2.00 pro Gepäckstück. Den Rangern wird nach einer Safari ebenfalls ein Trinkgeld gezahlt.

Reiseschecks

Reiseschecks werden in den meisten Banken angenommen und eingelöst, vorausgesetzt sie sind in einer gängigen Währung ausgestellt. Auch viele Hotels und Geschäfte akzeptieren sie.

Ihre Sicherheit
Es ist sinnvoll, in Großstädten die gleiche Vorsicht walten zu lassen wie in allen Metropolen der Welt. Lassen Sie das Gepäck niemals unbeaufsichtigt vor dem Hotel oder in der Empfangshalle stehen. Deponieren Sie Wertsachen im Hotelsafe; bummeln Sie nach Einbruch der Dunkelheit nicht allein durch die Straßen; verschließen Sie immer Ihr Auto und halten Sie die Fenster geschlossen. Versuchen Sie möglichst noch im Hellen das Tagesziel zu erreichen. Treten Sie in armen Gegenden nicht als "der wohlhabende“ Tourist auf. Sie provozieren so die in oft ärmlichen Verhältnissen lebenden Menschen.
Malaria
Die Provinz Mpumalanga und der Norden von KwaZulu Natal sind Malariagebiete. Eine entsprechende Vorsorge (Prophylaxe) ist zu empfehlen. Mahe dazu »
Wasser

Das Leitungswasser in den wichtigen Orten und den meisten Wildschutzgebieten ist gereinigt und bedenkenlos trinkbar. Südafrika gehört zu den fünf Ländern weltweit, die das beste Trinkwasser bieten!

Wetter / Klima

Klimatisch ist Südafrika wohl eines der am wenigsten „afrikanischen“ Länder des Kontinents. Die Hochlage des Binnenlandes sowie die beiden Meeresströmungen, Benguela- und Algulhas-Strom, bestimmen das Klima ... Mehr dazu »

Mehrwertsteuer / Rückzahlung

Ausländische Touristen erhalten ihre gezahlte Mehrwertsteuer (VAT) zurück, vorausgesetzt der Wert der gekauften Ware beläuft sich auf mehr als R 250. VAT wird bei der Ausreise an einem hierfür besonders eingerichteten Schalter ausgezahlt.

VAT von 14% wird auf fast alle Waren und Dienstleistungen erhoben. Ausländische Touristen können die gezahlte Mehrwertsteuer zurückfordern, die sie auf Waren, die sie außer Landes mitnehmen, gezahlt haben. Originalrechnungen, Reisepass und alle Waren, für die Mehrwertsteuer zurückgefordert wird, müssen am „VAT refund administration office" oder einem südafrikanischen Zollbeamten bei der Ausreise vorgelegt werden, und die gesamte Mehrwertsteuer wird dann zurückgezahlt. Sie müssen ein Formular hierfür ausfüllen (VAT 255) Sollte ein Besucher nicht alle Güter ausführen, die auf einer vorgelegten Rechnung ausgezeichnet sind, müssen nur diejenigen in das Formular eingetragen werden, die er mit hinausnimmt.

Für weiterführende Informationen setzen Sie sich bitte in Verbindung mit:
Kontakt: VAT Refund Administrator (Pty) Ltd
Adresse: P.O. Box 107; Johannesburg International Airport
Postleitzahl: 1627
Telefon: +27 (0)11 394 - 1117
Fax: +27 (0)11 394 - 1430
E-Mail: info@taxrefunds.co.za

« Südafrika Touren | Südafrika | Südafrika Safari »

Südafrika Mietwagen: Mieten Sie Ihren Wagen von internationalen oder hiesigen Firmen, die eine große Bandbreite anbieten: für den kleinen Geldbeutel bis hin zum Luxuswagen ....


















Malaria Risk Areas
» Malaria
Südafrika Unterkunft nach Lageplan
Südafrika Unterkunft nach Lageplan
Südafrika Mietwagen: Mieten Sie Ihren Wagen von internationalen oder hiesigen Firmen, die eine große Bandbreite anbieten: für den kleinen Geldbeutel bis hin zum Luxuswagen ....
Autovermietung in Südafrika »
Im Nordosten Südafrikas liegt der wohl bekannteste und flächenmäßig größte National- park des Landes, der Krügerpark. Mit einer Fläche von fast 2 Millionen Ha ist der Krügerpark in seiner Vielfalt an Lebensformen die Nummer Eins auf der Liste der südafrikanischen National-parks. Wildtierbeobachtung steht im Krügerpark an erster Stelle. Ob im eigenen ...
» Krügerpark

Südafrika Reise und Südafrika Unterkunft werden Ihnen präsentiert von und per © Suedafrika-Reise.net und www.SA-Venues.com

Südafrika Reise Informationen / Südafrika Reiseinfos - Anreise, Sicherheit, Klima, Geld / Südafrika Informationen für Touristen

Credits