Karoo Heartland Sehenswürdigkeiten

Karoo Heartland Sehenswürdigkeiten und Reiseziele

Weite Ebenen, majestätische Berge und historische Orte sind charakteristisch für das Herzstück der Karoo. Im Hinterland verkörpert die große Karoo das echte Afrika. Riesige offene Flächen und Buschland - und in der Ferne die schwermütig wirkenden Berge. Hier, wo vor Millionen Jahren Dinosaurier das Land durchzogen, deren Fossilien Paläontologen aus aller Herren Länder anziehen, gibt es heutzutage Schaf- und Rinderfarmen in großer Anzahl.

Das Geburtshaus der Schriftstellerin Olive Schreiner kann man in Cradock besichtigen, wo auch die Geschichte ihres Buches "The Story of an African Farm" spielt. Der Ort liegt in der Nähe des Mountain Zebra National Park. Wanderer können auf vielen reizvollen Pfaden durch die Karoo streifen und Kanufreunde vergnügen sich in den Strömen des Great Fish River.

In dem Dorf Nieu-Bethesda lassen sich die ausgefallenen Kreationen der Künstlerin Helen Martins im Owl House und im Camel Yard bewundern. Ganz in der Nähe liegt der Mountain Zebra National Park, ein Refugium für zahlreiche Antilopenarten, kleinere Raubtiere und über 200 Vogelarten. Star des Parks ist natürlich das Bergzebra. Mit seinen restaurierten Gebäuden hat Graaff-Reinet, inmitten des Karoo Nature Reserve, seinen Charme aus dem 19. Jahrhundert erhalten. Im Jahr 1786 gegründet, finden sich hier über 300 Nationaldenkmäler, mehr als in jedem anderen Ort Südafrikas. In der Nähe liegt das Valley of Desolation, mit seinen dramatischen, geologischen Formen..

Sehenswürdigkeiten und Touristische Highlights

Karoo Heartland Sehenswürdigkeiten und Reiseziele

Graaff Reinet

Diese hübsche Stadt, die die viertälteste in Südafrika ist, liegt in den Hügeln am Fuß der Sneeuberg-Berge im Karoo-Naturreservat. Im westlichen Teil des Reservates wird das Tal der Trostlosigkeit gekennzeichnet von Doleritspitzen und Kuppen. Aussichtspunkte und Wanderwege werden Ihr Verständnis für die dramatische Landschaft steigern. In der Stadt, die zu Recht das Juwel der Karoo genannt wird, sind die Charakterzüge einer ländlichen Stadt aus dem 19. Jahrhundert erhalten. Die sorgfältig restaurierten Gebäude und Denkmäler und historischen Vereine machen aus Graaff-Reinet ein lebendes Museum. Ein Spaziergang durch die Hauptstraßen und eine Besichtigung des Graaff-Reinet-Museums wird Sie in die Vergangenheit zurückführen.

Craddock

Diese reizende Stadt in der Mitte des Östlichen Kaps ist das gewerbliche Zentrum der Gegend. Cradock ist kulturgeschichtlich interessant und war die Heimat der Schriftstellerin Olive Schreiner. Im hochmodernen Cradock Spa kann man in Mineralwasser, im Freiluftschwimmbad oder in der geheizten Schwimmhalle baden. Zu den Einrichtungen zählen Chalets für Selbstversorger und ein A-la-Carte-Restaurant. Die Wohnwagen- und Zeltplätze am Ufer des Great Fish-Flusses, die von üppiger Vegetation umgeben sind, zählen zu den vielen Attraktionen dieser Gegend.

Nieu Bethesda

Dieses winzige Dorf verdankt seinen Ruhm dem Werk der Helen Martins, die eine exzentrische Kunstgattung schuf, die zu ihrer Lebzeit unentdeckt blieb. Das Owl House diente als Schauplatz für Athol Fugards Theaterstück "The Road To Mecca". Besucher aus aller Welt kommen nach Nieu-Bethesda, um ihr fremdes Werk zu bewundern. Nieu-Bethesda, New Bethesda oder "Betesda" für die Einheimischen am Ostkap, ist in den letzten Jahren sehr stark auf der Landkarte verankert, hauptsächlich dank der einzigartigen und einzigartigen Kunstwerke des Eulenhauses und Helen Martins.

Ihre faszinierende Skulptur aus Beton und Glas - unterstützt von Koos Malgas, die in späteren Jahren in ihre Hände kam - fasziniert Besucher aus aller Welt und ist für die mythischen und phantastischen Figuren und die Verwendung heller Farben und mehrfarbiger Glasscheiben verantwortlich die verschlafene Mulde von Nieu-Bethesda in eine Touristenattraktion umzuwandeln. Erst nach ihrem Tod wurde entdeckt, was "Miss Helen" in ihrem Elternhaus in den vierziger Jahren getan hatte. Weitgehend ein Einsiedler, wurde sie vom Dorf als eine Exzentrikerin betrachtet und der wahre Wert ihres Beitrags wurde missverstanden.

Karoo Heartland Sehenswürdigkeiten

Somerset East

Abgesehen von seinen wunderschön erhaltenen Gebäuden, die einen Besuch wert sind, ist Somerset East vielleicht am besten bekannt, da es an der Blue Crane Route im Eastern Cape liegt. Diese malerische und malerische Stadt liegt am Fuße des Boschbergs, der sowohl eine bewaldete als auch bergige Kulisse für eine eher dramatische Kulisse bietet - es gibt nicht weniger als 16 Wasserfälle in Sichtweite der Stadt. Die Blue Crane Route schlängelt sich entlang der R63 von Pearston über Somerset East nach Cookhouse und wurde als Teil eines Bündnisses von Farmen auf der Route zur Rettung des Blue Crane vor dem Aussterben geschaffen.

Als Nationalvogel Südafrikas und Teil des Erbes des Landes sind Kollisionen mit Stromleitungen und Zäunen, Agrochemikalien, Einfangen von Ballenschnur und Diebstahl für den Tierhandel Anlass zur Sorge in Bezug auf die Erhaltung des Vogels. Somerset East liegt ganz in der Nähe des Naturschutzgebietes Boschberg, das über eine Reihe sehr beliebter Wanderwege verfügt. Dies ist ein Vogelbeobachtungsland und die natürliche Schönheit dieser Oase ist noch ein relativ unentdeckter Schatz.

Baviaanskloof

Baviaanskloof, das Gebiet, umfasst die Karoo Städte Willowmore und Steytlerville sowie eine Reihe von kleinen Viehfarmen, und die kleine Stadt Patensie liegt am Anfang der Schlucht - der letzte Halt, sozusagen vor dem Betreten der Wildnis von der Baviaanskloof. Eine einzige unbefestigte Straße, die den ausgetrockneten Flussbetten folgt, wo sie einige der atemberaubendsten Pässe durch die Berge entlang des Weges passieren kann, wurde zwischen 1880 und 1890 von Thomas Bain gebaut.

Es schlängelt sich durch das Tal ohne weiteren Zugang, rein oder raus. Mit 42 Flussüberquerungen, die nur durch Dämme unterstützt werden, die bei starkem Regenfall überschwemmt werden können, ist Ihre Reise sowohl aufregend als auch schön - ein Gebiet, das auf Entdeckung wartet.

Mountain Zebra National Park

Die schroffen Höhen des Bankbergs des Mountain Zebra National Park umfassen sanft geschwungene Ebenen und tiefe Täler und sind zu einem hinreißenden Schutzgebiet für das Cape Mountain Zebra geworden. Die Proklamation des Mountain Zebra Parks im Jahr 1937 rettete diese Tiere vor dem Aussterben, und ihre Population liegt derzeit bei 350. Andere Säugetiere im Mountain Zebra Park sind Eland, Gnus, Kuhantilopen und Gemsböcke.

Bergreedböcke und graue Rheboks besiedeln die höheren Gebiete, während Karakale die Nische des Primärjägers einnehmen. Der Mountain Zebra National Park ist 12 km von der malerischen Stadt Cradock entfernt und 280 km von Port Elizabeth, 800 km von Kapstadt, 800 km von Johannesburg und 1 050 km von Durban..

Valley Of Desolation

Das Valley of Desolation ist eine einzigartige Karoo-Landschaft und ein Ökosystem, das die Stadt Graaff-Reinet umgibt und eine Art Oase mitten in der Trockenheit der Karoo bildet. Die senkrechten Klippen und Säulen von Dolerit, die sich 120 Meter über dem Talboden befinden, sind atemberaubend. Diese ungewöhnliche Eigenschaft ist das Produkt vulkanischer und erosiver Kräfte, die sich über 100 Millionen Jahre gebildet haben. Sie stehen Wache über einem Tal - riesige isolierte Kobolde der Natur, die die Betrachter zwingen, die Zeit, wenn auch nur für einen Moment, auszusetzen, um über die Kraft und Schönheit der Natur nachzudenken..

Karoo Heartland Reiseziele
Seit 1999 vertrauensvoller Partner rund um Ihre Südafrika-Reise