Kirstenbosch Botanischer Garten

Kirstenbosch Botanischer Garten Sehenswürdigkeiten

Kirstenbosch National Botanical Garden in Newlands, Kapstat, ist weltberühmt für die Schönheit und Vielfalt der Cape Flora, die er zeigt und für die Pracht seiner Lage an den östlichen Hängen des Tafelbergs. Kirstenbosch baut nur einheimische südafrikanische Pflanzen an. Das Kirstenbosch Anwesen umfasst 528 Hektar und unterstützt eine vielfältige Fynbos Flora und natürlichen Wald.

Der gepflegte Garten (36 Hektar) zeigt Sammlungen südafrikanischer Pflanzen, insbesondere aus der Winterregenregion des Landes. Das Kirstenbosch Besucherzentrum umfasst einen Informationsschalter, verschiedene Einzelhandelsgeschäfte und ein Café. Das Center for Home Gardening verfügt über Steckdosen für Pflanzen und andere Dienstleistungen zur Unterstützung des Hausgartens.

In den Sommermonaten von Dezember bis März finden sonntags sonntags auf den Rasenflächen in Kirstenbosch musikalische Sonnenuntergangskonzerte statt. In den Stone Cottages (gegenüber Kirstenbosch) findet am letzten Sonntag jedes Monats (außer Juni, Juli und August) ein Handwerksmarkt statt.

Touristische Highlights

Kirstenbosch Botanischer Garten Sehenswürdigkeiten

Das Konservatorium der Botanischen Gesellschaft

Das Konservatorium der Botanischen Gesellschaft ermöglicht es Kirstenbosch, südafrikanische Pflanzen zu zeigen, die in den Außengärten nicht angebaut werden können. Hier finden Sie unter einem Dach Pflanzen von hohen Gipfeln, schattigen Wäldern und heißen, trockenen Wüsten. Im Haupthaus, das von einem großen Baobab-Baum dominiert wird, sind Sukkulenten aus den Trockengebieten des südlichen Afrikas zu sehen. Spezielle Sammlungen von Zwiebeln, Farnen und Alpinen werden in kleineren Eckhäusern ausgestellt.

Der Protea-Garten

Im Protea-Garten leben Mitglieder der Protea-Familie (Proteaceae). Dieser Teil des Gartens ist im Winter und Frühling am prächtigsten, wenn die Proteas, Conebuses und Serrurias blühen. Pincushions liefern eine bunte Anzeige im Frühsommer.

Kirstenbosch Botanischer Garten, Kapstadt

Der Wasser-weise Garten

Der Garten in Wasser zeigt, wie man einen Garten schafft, der viel weniger Wasser und Pflege benötigt als ein konventioneller Garten.

Das Dell

Der Dell der älteste Teil des Gartens, mit Colonel Bird's Bath, Baumfarnen und einer Vielzahl von Schatten liebenden Pflanzen.

Andere Gärten von Interesse

Zu den weiteren Gärten in Kirstenbosch gehört der Garten The Peninsula, der einige der 2 500 Pflanzenarten des Westkaps zeigt. Der Duftgarten mit Pflanzen mit interessanten Texturen und Düften; der Heilgarten, wo Sie mehr über die vielen medizinischen Anwendungen südafrikanischer Pflanzen erfahren können; Der Restio-Garten, der sich auf die unglaubliche Vielfalt der Beschaffenheit und Form der Schilfgewächse (Restionaceae) konzentriert, und schließlich die Hecke von Van Riebeeck, die 1660 zum Schutz der Rinder der Kapkolonisten gepflanzt wurde.

Kirstenbosch, Kapstadt
Seit 1999 vertrauensvoller Partner rund um Ihre Südafrika-Reise